SciELO - Scientific Electronic Library Online

 
vol.5 número9Seguridad y Derecho Penal en Italia y en la Unión EuropeaLa doctrina penal de la (fallida) recodificación chilena del Siglo XX y principios del XXI índice de autoresíndice de materiabúsqueda de artículos
Home Pagelista alfabética de revistas  

Servicios Personalizados

Revista

Articulo

Indicadores

Links relacionados

Compartir


Política criminal

versión On-line ISSN 0718-3399

Resumen

VAN WEEZEL, Alex. Contra la responsabilidad penal de las personas jurídicas. Polít. crim. [online]. 2010, vol.5, n.9, pp.114-142. ISSN 0718-3399.  http://dx.doi.org/10.4067/S0718-33992010000100003.

Die vorliegende Streitschrift kritisiert die Einführung der Verbandstrafe und schlägt eine restriktive Auslegung des Gesetzes Nr. 20.393 vor. Der Meinung des Verfassers nach ist die Strafbarkeit von Körperschaften und Verbänden mit dem Schuldprinzip in seiner doppelten Dimension von „ne bis in idem“ und Selbstverantwortung nicht zu vereinbaren. Der Grund dafür liegt darin, dass es nicht möglich ist, die juristische Person als einen im Strafrechtssystem gleichberechtigtenTeilnehmer anzusehen, und gleichzeitig ihre strafrechtliche Verantwortung mit dem Delikt eines Dritten, der natürlichen Person, zu begründen. Da das Rechtssystem auf die Verantwortung der natürlichen Person auch weiterhin abstellen will, sollte es auf eine strafrechtliche Haftung der juristischen Person verzichten, um das Schuldprinzip zu wahren. Hinzu kommt, dass sich die „Verbandstrafen“ bloß als paralleles System von Nebenfolgen der Bestrafung einer natürlichen Person gestalten. Die Analyse einzelner Bestimmungen des Gesetzes bestätigt die Annahme, daß es sich dabei letzten Endes um eine Erscheinungsform objektiver Haftung handelt.

Palabras clave : Gesetz Nr. 20.393; Verbandstrafe; Strafbarkeit juristischer Personen; Schuldprinzip; ne bis in idem; Selbstverantwortung.

        · resumen en Español     · texto en Español     · Español ( pdf )

 

Creative Commons License Todo el contenido de esta revista, excepto dónde está identificado, está bajo una Licencia Creative Commons