SciELO - Scientific Electronic Library Online

 
vol.5 número10El Derecho a un Juzgamiento Especializado de los Jóvenes Infractores en el Nuevo Proceso Penal Juvenil ChilenoFenomenología del employee crime: Bases para definir estrategias de prevención del delito intraempresarial índice de autoresíndice de materiabúsqueda de artículos
Home Pagelista alfabética de revistas  

Servicios Personalizados

Revista

Articulo

Indicadores

Links relacionados

Compartir


Política criminal

versión On-line ISSN 0718-3399

Resumen

MANALICH R, Juan Pablo. ¿Responsabilidad jurídico-penal por causaciones de menoscabo patrimonial a propósito de fallas en la construcción de inmuebles?. Polít. crim. [online]. 2010, vol.5, n.10, pp.341-351. ISSN 0718-3399.  http://dx.doi.org/10.4067/S0718-33992010000200002.

Der Aufsatz analysiert die Bedingungen einer eventuellen Zuschreibung von strafrechtlicher Verantwortung mit Bezug auf Vermögensdelikte, die durch die Konstruktion bzw. den Verkauf von Gebäuden, die beim jüngsten Erdbeben schwer geschädigt wurden, begangen werden könnten. Der Aufsatz beschäftigt sich insbesondere einerseits mit der Möglichkeit der Bejahung eines Betrugs bzw. eines betrugsähnlichen Deliktes, andererseits mit der Möglichkeit der Bejahung einer Sachbeschädigung. Bei der ersten Frage liegt die Betonung vor allem auf den Nachweis der Irrelevanz der Beeinträchtigung des jeweiligen Gebäudes für die Bestimmung des eventuellen Vermögensschadens; bei der zweiten Frage wird die These vertreten, dass das Hauptproblem angesichts der Begründung von strafrechtlicher Verantwortlichkeit die subjektive Zurechenbarkeit der fraglichen Sachbeschädigung betrifft.

Palabras clave : Betrug; betrügerische Übergabe; Vermögensschaden; Sachbeschädigung; subjektive Zurechnung.

        · resumen en Español     · texto en Español     · Español ( pdf )

 

Creative Commons License Todo el contenido de esta revista, excepto dónde está identificado, está bajo una Licencia Creative Commons